FIRMENÜBERSICHTWISU-FIRMENGUIDE FÜR PRAKTIKANTEN

THYSSENKRUPP
MANAGEMENT CONSULTING

Thyssenkrupp Allee 1
45143 Essen

Website des Unternehmens

Branche und Kennzahlen

Branche:

Inhouse Consulting

Kennzahlen:

50 Beschäftigte

Praktikum und Karriere

Praktika

Kontakt:

Isa Mackenberg, Telefon 0201/844-534915, recruiting@thyssenkrupp.com

Gesuchte Studienrichtungen:

Wirtschaftswissenschaft, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsmathematik

Mindestsemester:

bei Bachelor-Studium ab 5. Semester

Beginn:

jederzeit

Dauer:

mindestens 8 Wochen

Entgelt:

nach Vereinbarung

Einsatzorte:

deutschlandweit, auch Ausland

Plätze pro Jahr:

5 bis 10

Tätigkeitsbereiche:

Consulting

Anforderungen:

sehr gute Studienleistungen, Auslandserfahrung, Praktika

Angebote für Absolventen

Berufseinstieg für Absolventen

Aktuelle Stellenangebote aus der WISU-Jobbörse

Inhouse Consultants (m/w)

Praktikanten (m/w) Inhouse Consulting

Selbstportrait

You & us. Consulting for the better. Gemeinsam mit unseren Kunden bringen wir thyssenkrupp als diversifizierten Technologiekonzern weiter nach vorne.

Als interne Managementberatung haben wir das Ziel, gemeinsam mit unseren Kunden im Konzern thyssenkrupp weiter nach vorne zu bringen. Dabei richten wir unser Beratungsportfolio an den strategischen Themen des Konzerns aus. Somit ermöglichen wir unseren Teams die aktive Mitgestaltung der Neuausrichtung eines weltweit aufgestellten Technologiekonzerns.

Zusammen mit unseren Auftraggebern wollen wir viel bewegen. Unsere hohe Reputation beim Top-Management und unsere Performance-Orientierung erlauben uns den Wandel unseres Konzerns glaubhaft mit voranzutreiben und echte Werte zu schaffen. Dabei richtet sich unser Beratungsangebot an die Führungskräfte der einzelnen Geschäftsfelder, die Konzernfunktionsleiter und die regionalen CEOs des thyssenkrupp Konzerns – weltweit.

Unser vielseitiges Beratungsportfolio, das von Geschäftsfeldstrategien über Performance-Programme bis zu Organisationsthemen reicht, richten wir daher an der strategischen Agenda des Konzerns – dem „Strategic Way Forward“ – aus. So gestalten wir in unseren strategischen und operativen Projekten im In- und Ausland den Wandel des Konzerns aktiv mit.

„You & us” bedeutet für uns, mit den besten Köpfen und gemeinsam im Team mit unseren Kunden Strategien, Prozesse und Strukturen vor dem Hintergrund des globalen Wettbewerbs ständig zu hinterfragen und zu optimieren. Damit thyssenkrupp als eines der größten und innovativsten Unternehmen die Zukunft mitgestaltet.

Diese Vision und unseren Ehrgeiz teilen wir mit 160.000 Mitarbeitern in rund 80 Ländern. Unsere Berater erleben täglich die spannende Industrievielfalt unseres Konzerns und erarbeiten Lösungen für nachhaltigen Fortschritt.

Karriereperspektiven

Sammeln Sie bereits während des Studiums wertvolle Erfahrungen im Consulting und erhalten Sie Einblicke in einen internationalen Technologiekonzern. Als exzellenter Student mit Drive, Neugierde und Know-how bringen Sie sich voll mit ein.

Nutzen Sie die Möglichkeit, sich und Ihre Berater-Qualitäten während eines Praktikums bei uns zu beweisen und weiterzuentwickeln.

Als vollwertiges Projektteam-Mitglied unterstützen Sie uns bei der Entwicklung von Lösungen zu strategischen und operativen Fragestellungen.

Praktika sind bei uns ganzjährig möglich. Sie sollten am besten 3 bis 6 Monate Zeit hierfür einplanen. Sie werden nicht nur Einblicke in den Berateralltag erhalten, sondern auch Eindruck hinterlassen können – und zwar durch Ihre engagierte Leistung in unseren Projekten.

Für ein Praktikum bei TKMC sollten Sie sich in den folgenden Punkten wiedererkennen:

  • Aktuell im universitären Master-Studium (Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen)
  • Sehr gutes Abitur sowie exzellente Schul- und Studienleistungen
  • Sehr gute analytische Fähigkeiten
  • Erste relevante Praxiserfahrung durch Praktika, Auslandserfahrung ist ein Plus
  • Hohe Einsatzbereitschaft, Motivation und Begeisterung für die Herausforderungen der sich permanent verändernden Industrien
  • Exzellente Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache
  • Ein kühler Kopf und Humor – auch in stressigen Situationen

Als TKMC-Praktikant benötigen Sie zudem ein hohes Maß an Gestaltungswillen, eine hohe Leistungsmotivation und natürlich Interesse an den Herausforderungen sich permanent verändernder, globaler Industrien.

Ihre Benefits:

  • Sie sind Teil eines schlagkräftigen Teams, das viel Wert auf freundschaftliche Zusammenarbeit, hohe Transparenz und kurze Wege legt.
  • Sie entwickeln Ihre Consulting Skills gemeinsam mit unseren erfahrenen Beratern weiter – fachlich und persönlich.
  • Sie erhalten wertvolle Einblicke in die Industrievielfalt eines der erfolgreichsten globalen Technologiekonzerne.

Und nach dem Praktikum?

Freuen wir uns auf Ihren Einstieg bei TKMC nach Abschluss Ihres Studiums, wenn beide Seiten einander überzeugt haben.

Facebook - die neuesten Posts von Thyssenkrupp Management Consulting

facebook.com/ThyssenKruppDACH

Noch 3 Stunden bis zum entscheidenden Pitch. Jeder im Team ist zu 100% gronked. Und dein Demo ist immer noch das Königreich der Bugs. Wovon wir reden? Von unserem Hackathon #hack4tk! Welche digitalen Geniestreiche dort mit genügend Koffein im Blut möglich waren, verraten wir euch auf unserem blog!

Es gibt Studenten, die büffeln Skripte. Und es gibt Studenten, die bauen Rennwagen. Beim unserem ersten thyssenkrupp Racing Day gaben wir 40 Talenten der “Formula Student” die Gelegenheit, ihre selbstgebauten Boliden auf echter Rennstrecke zu testen – und mit unseren erfahrenen Experten ins Fachgespräch zu kommen.

Jetzt aber schnell: Nachdem alle Startplätze für den thyssenkrupp TOWERRUN in Rekordzeit ausgebucht waren, gibt es am 12. August ab 20 Uhr noch 100 letzte Bonusplätze für's Event in unserem Testturm Rottweil. Hier geht’s zur Anmeldung und allen Infos!

 

Twitter - die neuesten Tweets von Thyssenkrupp Management Consulting

@thyssenkrupp

Immersive Reisen in die Zukunft der urbanen #Mobilität: thyssenkrupp eröffnet virtuelle #Showrooms in Asien und im… https://t.co/PjZUznozSA