FIRMENÜBERSICHTWISU-FIRMENGUIDE FÜR ABSOLVENTEN

ROBERT BOSCH GMBH

Postfach 106050
70049 Stuttgart

Website des Unternehmens

Branche und Kennzahlen

Branche:

Technologie und Dienstleistung

Kennzahlen:

410.000 Beschäftigte, 78,5 Mrd. Umsatz

Berufseinstieg und Karriere

Angebote für Absolventen

Kontakt:

www.bosch-career.de

Einstieg:

PreMaster Program, Junior Managers Program, Graduate Specialist Program; Direkteinstieg Einkauf, Fertigung, F&E, IT, Materialwirtschaft/Logistik, HR, Qualitätsmanagement, Rechnungswesen & Controlling, Vertrieb & Marketing, technischer Vertrieb

Gesuchte Fachrichtungen:

Wirtschaftswissenschaft, Wirtschaftsinformatik, Informatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftspsychologie

Stellen pro Jahr:

nach Bedarf

Gehalt pro Jahr:

nach Vereinbarung

Angebote für Studenten

Praktika

Bachelor- und Master-Arbeiten

Aktuelle Stellenangebote aus der WISU-Jobbörse

Trainees (m/w/d) Junior Managers Program

Hochschulabsolventen (m/w/d) für Graduate Specialist Program

Praktikanten (m/w/d)

Hochschulabsolventen (m/w/d) für PreMaster Program

Zur Jobbörse des Unternehmens

Jobbörse

Selbstportrait

Seit mehr als 125 Jahren verbinden sich mit dem Namen „Bosch“ zukunftsweisende Technik und bahnbrechende Erfindungen, die Geschichte geschrieben haben. Bosch ist ein weltweit agierendes Unternehmen, das in den unterschiedlichsten Bereichen tätig ist. Hier präsentieren wir Ihnen unsere Unternehmensbereiche mit den Geschäftsbereichen in Deutschland.

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 375.000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2015). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 70,6 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs- und Vertriebsverbund von Bosch über rund 150 Länder. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit 55 800 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an rund 118 Standorten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“.

Das Unternehmen wurde 1886 als „Werkstätte für Feinmechanik und Elektrotechnik“ von Robert Bosch (1861–1942) in Stuttgart gegründet. Die gesellschaftsrechtliche Struktur der Robert Bosch GmbH sichert die unternehmerische Selbstständigkeit der Bosch-Gruppe. Sie ermöglicht dem Unternehmen langfristig zu planen und in bedeutende Vorleistungen für die Zukunft zu investieren. Die Kapitalanteile der Robert Bosch GmbH liegen zu 92 Prozent bei der gemeinnützigen Robert Bosch Stiftung GmbH. Die Stimmrechte hält mehrheitlich die Robert Bosch Industrietreuhand KG; sie übt die unternehmerische Gesellschafterfunktion aus. Die übrigen Anteile liegen bei der Familie Bosch und der Robert Bosch GmbH.

Karriereperspektiven

Ob Student, Berufseinsteiger oder erfahrene Fachkraft – wir suchen nach Talenten wie Ihnen. Bei uns stehen Ihnen zahlreiche Funktionsbereiche offen – von Controlling bis Forschung und Entwicklung über Personal und Vertrieb. Wir wollen langfristig mit Ihnen zusammenarbeiten. Darum engagieren wir uns für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung.

Weitere Informationen zu Berufseinstieg und Karriere bei uns finden Sie hier.

Firmenvideo

Facebook - die neuesten Posts von Robert Bosch

facebook.com/BoschKarriere

Kennt ihr unsere interne Startup-Plattform „grow” in Ludwigsburg? Auf 5.000 qm finden hier Bosch-Startups Raum, Infrastruktur und Unterstützung, um aus ihrer Idee ein nachhaltiges und profitables Business zu entwickeln.💡💭 Das inspirierende Arbeitsumfeld soll die Teams jeden Tag ermutigen, ungewöhnlich zu denken und neue Wege einzuschlagen. Wie das genau aussieht, erfahrt ihr hier: http://bit.ly/2GWW13z

Am 24. Mai 1884 brach der damals 23-jährige Robert Bosch nach Amerika auf, um sich persönlich und beruflich zu entwickeln. Bis Mai 1885 blieb er in den USA und reiste im Anschluss nach England. Bereits zuvor arbeitete er für mehrere Jahre in verschiedenen Unternehmen. Schließlich ließ er sich nach sieben Jahren Wanderschaft in Stuttgart nieder und gründete am 15. November 1886 seine „Werkstätte für Feinmechanik und Elektrotechnik“ – die Wurzel der Robert Bosch GmbH.

111 000 Bosch Remarkable Women arbeiten täglich an bemerkenswerten Projekten.👩‍💻 Soraia ist eine von ihnen: Gemeinsam mit Kolleg*innen aus der Entwicklung für innovative physische Heiztechnikgeräte hat die Software-Entwicklerin aus Portugal die Smart-Heating-Lösung Buderus Control Center Connect entwickelt. Schreibe auch du mit uns deine Erfolgsgeschichte: http://bit.ly/2KHLdYa #letsberemarkable #remarkablewomen

 

Twitter - die neuesten Tweets von Robert Bosch

@BoschGlobal

#AI-based early warning system for #agriculture: Plantect contacts the tomato grower Tadashi Fukuoka by app with su… https://t.co/Pp6irOEVR7

Honey, I shrunk the airport! @MiWuLa is the world's largest model railway. The fun #tourist attraction in Hamburg a… https://t.co/ccEXkWWffm